Erstellt am 10. Juli 2014, 10:43

von APA Red

200 Kilogramm Marillen gestohlen. Zwei Frauen sollen in den vergangenen Tagen aus einem Obstgarten in Deutschkreutz (Bezirk Oberpullendorf) insgesamt 200 Kilogramm Marillen im Wert von rund 600 Euro gestohlen haben. Die Täterinnen sind noch flüchtig.

 |  NOEN, zVg
Das Duo hatte laut Landespolizeidirektion Burgenland an drei Tagen immer wieder Obst in mitgebrachte Taschen gesteckt und mitgenommen. Die Verdächtigen konnten flüchten, so die Exekutive am Donnerstag.

Die beiden Frauen wurden am Mittwoch von einer Passantin beobachtet, die daraufhin die Polizei verständigte. Noch bevor die Beamten eintrafen, traten sie - ohne die frisch geernteten Marillen - die Flucht an. Die Polizei ermittelt.