Erstellt am 20. November 2013, 23:59

22 Jahre ohne „Deckel“ unterwegs. Lenker- und Fahrzeugkontrolle / Ein 54-jähriger Mann gab gegenüber den Beamten zu, dass er seit 1991 ohne Führerschein unterwegs sei.

Im Zuge einer Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung Burgenland wurde am vergangenen Sonntagnachmittag ein 54-jähriger Pkw-Lenker aus dem Bezirk, im Ortsgebiet von Oberpullendorf, zum Zwecke einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle angehalten.

Unsichere Fahrweise und ein Promille Alkohol im Blut

Der 54-jährige Mann war den Beamten durch seine unsichere Fahrweise aufgegfallen. Ein Alkotest ergab einen Wert von nicht ganz einen Promille.

Gegenüber den Beamten gab der Mann an, dass ihm der Führerschein bereits im Jahre 1991 wegen Alkoholbeeinträchtigung entzogen wurde und er seit diesem Zeitpunkt ohne Führerschein unterwegs sei. Entsprechende Anzeigen wurden an die zuständige Bezirkshauptmannschaft erstattet.