Erstellt am 23. Dezember 2015, 09:33

von NÖN Redaktion

40 Reifengarnituren gestohlen. Bei der Firma Kfz-Technik-Zentrum wurde am Wochenende bereits zum zweiten Mal in kürzester Zeit eingebrochen.

ADAC_Sommer-Reifen-Test_Contidrom Jeversen-Hannover_29.-30. September 2013  |  NOEN, Wolfgang Grube (ISP Wolfgang Grube)

Innerhalb von vier Wochen wurde in der Nacht von Samstag auf Sonntag bereits zum zweiten Mal bei der Firma Kfz-Technik-Zentrum in Markt St. Martin eingebrochen. „Durch die zwei Einbrüche entstand ein Gesamtschaden von rund 150.000 Euro“ heißt es seitens der Firma.

Die Täter gelangten durch Aufbrechen eines Vorhängeschlosses und Öffnen eines Schiebetors in das Firmenareal ein, brachen in weiterer Folge das Tor zu einem Lagerraum auf und stahlen daraus über 40 Winter- und Sommerreifenkompletträder mit Alu- und Stahlfelgen. Beim ersten Einbruch vor vier Wochen waren 33 Komplettreifengarnituren sowie ein Kühlanhänger gestohlen worden.