Erstellt am 01. Dezember 2010, 00:00

Alkoholisierter Mann belästigte Saunagäste. IN HANDSCHELLEN ABGEFÜHRT /  Ein betrunkener Saunagast attackierte in der Therme den Bademeister und belästigte Gäste.

 |  NOEN

LUTZMANNSBURG / Heiß her ging es am Freitag in der Sonnentherme im doppelten Sinne. Nicht nur die Aufgüsse waren nämlich heiß, ein alkoholisierter Mann hatte zudem für geladene Stimmung gesorgt, indem er mehrere Saunagäste belästigte und den Bademeister sogar attackierte.

Er musste in Handschellen von der herbeigerufenen Polizei abgeführt werden. Zuvor hatte der 50-jährige Mann mehrere alkoholische Getränke an der Bar konsumiert. Diese waren ihm offenbar zu sehr in den Kopf gestiegen, denn einem Angestellten riss der Mann das Leibchen und eine Kette vom Leib, als dieser versuchen wollte, die Situation friedlich zu lösen.

Danach versetze der Unruhestifter dem Angestellten einen Schlag in den Nacken. Dieser verständigte daraufhin die Polizei. Doch auch die beiden Polizeibeamten konnten den Mann nicht dazu bewegen, sich anzukleiden und die Therme zu verlassen, vielmehr wirkte er weiterhin sehr aggressiv und musste daher wenig später in Handschellen abgeführt werden.

Die Eltern des Mannes holten ihn später vom Polizeiposten Lutzmannsburg ab.