Erstellt am 29. Februar 2016, 11:52

von LPD Burgenland

Alkoholisierter PKW-Lenker landete in Straßengraben. Ein 31-jähriger Mann wurde am Samstag bei einem Verkehrsunfall zwischen Deutschkreutz und Nikitsch (Bezirk Oberpullendorf) verletzt.

 |  NOEN, Rotes Kreuz Symbolbild
Er musste mit der Rettung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der Lenker war alkoholisiert. Er war nicht im Besitze eines Führerscheines.
 
Zu dem Verkehrsunfall kam es auf der Landesstraße 228 im Gemeindegebiet von Deutschkreutz. Der Mann war in Richtung Nikitsch unterwegs und verlor plötzlich die Kontrolle über das Fahrzeug. Er kam rechts von der Straße ab, fuhr noch ca. 150 Meter auf dem Bankett weiter, geriet in den Straßengraben und kam dort zum Stillstand.