Erstellt am 09. Januar 2015, 10:06

Anlage zur Messung des Grundwasserspiegels gestohlen. In Neckenmarkt (Bezirk Oberpullendorf) haben Unbekannte einen nicht alltäglichen Diebstahl verübt.

Sie montierten in der Nacht auf Donnerstag Teile einer Funkmessanlage ab, mit welcher der Grundwasserspiegel überwacht wird, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Freitag.

Die Täter stahlen ein Funkmodul und ein Solarpanel, die in etwa drei Metern Höhe auf einer Stange angebracht waren. Dabei öffneten sie die Montageschellen mit einem Werkzeug und zwickten das Kabel ab. Die Station liefert dem Wasserverband Mittleres Burgenland Daten über den Grundwasserspiegel, die in einer Tiefe von rund zehn Metern gemessen werden. Der bei dem Diebstahl entstandene Schaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.