Erstellt am 30. April 2014, 11:11

Auf Tour(en) im Sonnenland: Route 1. Ob zu Fuß, auf dem Rad, mit den Inline-Skates oder hoch zu Ross – die landschaftliche Schönheit des Mittelburgenlands bietet die ideale Kulisse für vielseitiges Vergnügen. Die BVZ stellt die schönsten Touren vor und lädt anschließend zum Online-Voting ein.

 |  NOEN, Sonnenland

Viele schöne Wege führen durchs Sonnenland Mittelburgenland. 53 Touren findet man als Vorschläge im Sonnenland Tourenguide. Dieser ist nicht nur auf der Homepage des Sonnenlandes Mittelburgenland unter www.sonnenland.at zu finden, sondern kann auch mittels App übers Smartphone eingesehen werden.

Der User hat die Möglichkeit, Touren geordnet nach Kategorien zu suchen wie zum Beispiel Radweg, Wanderweg oder Themenweg bzw. sich nähere Informationen zu den einzelnen Touren zu besorgen. Diese reichen von Streckenlänge und Dauer über Wegbeschreibung bis hin zu Karten und Höhenprofil. Im Sonnenland-Tourguide auf der Homepage besteht zudem die Möglichkeit auf Knopfdruck zusätzliche Informationen über zum Beispiel Sehenswürdigkeiten, Lokale und Unterkünfte abzurufen. Hier kann man sich die Strecken auch mittels 3D-Flug ansehen bzw. einen GPS-Track downloaden.


BVZ-Serie über zehn der schönsten Touren

Zehn der schönsten Touren des Sonnenlandes Mittelburgenland präsentieren der Regionalverband Blaufränkisch Mittelburgenland und die BVZ gemeinsam mit bekannten Testimonials aus der Region nun Woche für Woche in einer Serie.

Nach Abschluss dieser Serie, sind alle Leser aufgerufen, online für ihre Lieblingsstrecke zu voten. Unter all jenen, die schlussendlich für die Gewinnerstrecke gevotet haben, werden Preise wie drei Familieneintritte in die Sonnentherme, Sonnenland-Gutscheine und viele weitere schöne Preise verlost.

x  |  NOEN, Grabner

Route 1: Familientherme-Radwanderweg (B43)

Bei der Sonnentherme Lutzmannsburg-Frankenau startet der Familientherme-Radwanderweg, der über Strebersdorf, Frankenau, Kleinmutschen, Unterloisdorf und Oberloisdorf bis nach Steinberg-Dörfl führt. Die Strecke ist besonders familiengerecht, da sie keine nennenswerten Steigungen aufweist und durchgehend asphaltiert ist.

Der Familientherme-Radwanderweg führt vorbei an Weingärten und Pfirsichbäumchen, schattigen Wäldern und kleinen Dörfern mit urigen Gasthäusern, Heurigen und kulturellen Kleinoden. So lockt Steinberg-Dörfl mit der Blaudruckwerkstatt Koo oder der Wallfahrtskapelle Maria Bründl mitten im Wald oder Lutzmannsburg mit dem Heimatmuseum.(Werbung)

Infos kompakt

  • Eigenschaften: Streckentour

  • Startpunkt: Lutzmannsburg Familientherme

  • Wegbeschreibung: Lutzmannsburg-Strebersdorf-Frankenau-Kleinmutschen-Unterloisdorf-Oberloisdorf-Steinberg-Dörfl

  • Länge: 22,1 Kilometer

  • Höhenmeter: 184 Meter, 119 Meter

  • Dauer: 1,34 Stunden

  • Schwierigkeit: leicht

x  |  NOEN, Grabner/Sonnenland


Die BVZ-Leser wählen die schönsten Touren des Sonnenlandes!
Zehn Wochen lang wird jeweils eine Tour präsentiert. Machen Sie beim anschließenden Online-Voting ab Mitte Juli mit!

Klicken Sie hier: Alle Touren im Überblick