Erstellt am 30. Mai 2014, 11:46

Auf Tour(en) im Sonnenland: Serie 5. B42 Waldquellenweg | Die Rundtour startet in Kalkgruben und führt durch den Naturpark Landseer Berge mit seinen herrlichen Laub- und Mischwäldern abseits von stark befahrenen Straßen.

 |  NOEN, Sonnenland

Nicht nur das Radeln, sondern auch das Rasten empfiehlt sich auf dem 20,6 Kilometer langen Waldquellenradweg besonders. Denn unterwegs gibt es einiges zu sehen.
So lockt das Schloss Kobersdorf, eine malerische Wasserburg-Anlage mit romantischem Arkadenhof, in dem jeden Juli die Kobersdorfer Schloss-Spiele über die Bühne gehen. Ebenfalls in Kobersdorf findet man einen wunderschönen Badesee und das weithin bekannte Mineralwasser. Im Elisabethpark entspringen zwei Quellen; die ältere ist schon seit mehr als einem Jahrhundert aktiv. In Markt St. Martin lädt die Mittelstation der Draisinentour ein, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. (Werbung)

x  |  NOEN, BVZ

Infos kompakt

  • Eigenschaften: Rundtour, kulturell, historisch, geologische Highlights

  • Start- und Zielpunkt: Kalkgruben

  • Wegbeschreibung: Oberpetersdorf - Kobersdorf - Tschurndorf - Weppersdorf - Markt St. Martin - Lindgraben- Kobersdorf

  • Länge: 20,6 Kilometer

Schwierigkeit: mittel

Die BVZ-Leser wählen die schönsten Touren des Sonnenlandes! Zehn Wochen lang wird jeweils eine Tour präsentiert. Machen Sie beim anschließenden Online-Voting ab Mitte Juli mit!

Klicken Sie hier: Alle Touren im Überblick