Erstellt am 29. Oktober 2014, 11:25

von NÖN Redaktion

Metallerbewerb: 2. Platz für Gabriel Holler. Das Burgenland nahm heuer erstmals beim Bundeslehrlingswettbewerb der Metalltechniker im steirischen Mureck teil.

Ausgezeichnet: Gabriel Holler  |  NOEN, Foto Fischer
x  |  NOEN, Foto Fischer
Die besten Metalltechniker-Lehrlinge Österreichs zeigten in Mureck in der Steiermark ihr Können. Zum ersten Mal beteiligte sich auch das Burgenland am Wettbewerb. Gabriel Holler vom Lehrbetrieb Nikitscher GmbH in St. Michael erreichte im Bewerb Metallbau- und Blechtechnik auf Anhieb den hervorragenden 2. Platz. Der Sieg in der Kategorie ging nach Oberösterreich.

„Wir sind sehr stolz auf die hervorragende Platzierung. Sie ist ein Leistungsbeweis für die gute Ausbildung im Burgenland“, freut sich Innungsmeister Kommerzialrat Ernst Peischl über die gezeigten Leistungen.

Seinen letzten Schliff erhielt der Lehrling beim Vorbereitungstraining Ende Oktober im WIFI in Eisenstadt.