Erstellt am 16. Dezember 2015, 09:09

Ausgezeichnetes Haus in Unterrrabnitz. Zweigeschoßiges Wohngebäude in Unterrabnitz wurde vom Lebensministerium ausgezeichnet.

Bei der Verleihung: Andreas und Adolf Karner (Karner Haustechnik GmbH), Architekt Anton Mayerhofer, Martina Schuster (Mnisterium), Markus Puchegger, Andrea Sturm und Josef Wiesler (FH Burgenland).  |  NOEN, Ministerium für ein lebenswertes Österreich/Hautzinger

Klimaaktiv ist das Qualitätszeichen für nachhaltige Wohngebäude, mit dem neben Energieeffizienz in Planung und Ausführung auch die Qualität der Baustoffe und Konstruktion, sowie zentrale Aspekte des Komforts und der Raumluftqualität ausgezeichnet werden. Über eine Auszeichnung nach dem Klimaaktiv-Standard für ihr zweigeschossiges Wohngebäude durften sich Markus Puchegger und Andrea Sturm gemeinsam mit Architekt Anton Mayerhofer freuen.

Das Haus mit einer Wohnnutzfläche von 197 Quadratmetern und mit einer Energiekennzahl von 21,51 kWh/m?a wird mittels frequenzgeregelter Sole-Wasser Wärmepumpe und Nutzung von Erdwärme über Grabenkollektoren beheizt. Die Frischluftzufuhr erfolgt mittels kontrollierter Wohnraumlüftung.

Ein integrierter Wärmetauscher reduziert, in Kombination mit einem weiteren Erdwärmekollektor, die Lüftungswärmeverluste erheblich. Die auf dem Dach montierte Photovoltaikanlage mit einer Leistung von 4,5 kW deckt einen Teil des Stromverbrauches und speist überschüssigen Strom ins Netz. Dank guter Architektur und neuer umweltschonender Technologien konnte so der Energiebedarf des Hauses gesenkt und der Kohledioxid-Ausstoß auf Null reduziert werden.