Erstellt am 18. August 2011, 07:57

Baby-Boom: Storch fliegt Bezirk wieder öfter an. GEBURTENZAHLEN / Im Burgenland kommen wieder mehr Kinder zur Welt, Spitzenreiter ist der Bezirk Oberpullendorf.

 |  NOEN
x  |  NOEN

OBERPULLENDORF/BEZIRK / Leon heißt der kleine Deutschkreutzer, der am Neujahrstag im Krankenhaus Oberpullendorf das Licht der Welt erblickt hat und mit seinem ersten Schrei den Anfang eines babyreichen Jahres verkündet hat.

Bis Ende Juni 215 Babys  im Oberpullendorfer Spital

So sind im ersten Halbjahr 2011 215 Babys im Krankenhaus Oberpullendorf zur Welt gekommen, darunter nicht zuletzt aufgrund des Kinderwunsch-Schwerpunkts des Krankenhauses auch viele mit Eltern aus anderen Bezirken, benachbarten Bundesländern oder aus Ungarn. Das sind um 17 Prozent mehr Neugeborene als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, als 184 Babys zur Welt gekommen sind.

Der Bezirk Oberpullendorf ist aber auch Spitzenreiter innerhalb der Bezirke des Burgenlandes, wenn es um die Neugeborenen geht, deren Mütter im Mittelburgenland ihren Wohnsitz haben. Laut von Statistik Austria veröffentlichten Zahlen haben von Jänner bis Juni des heurigen Jahres 145 Kinder das Licht der Welt erblickt, deren Mütter im Bezirk wohnhaft sind.

Österreichweit kamen im ersten Halbjahr 2011 37.080 Kinder zur Welt, was einem Anstieg um 0,3 Prozent entspricht. Im Burgenland stieg die Zahl der Neugeborenen sogar um 2,1 Prozent auf 1.016 Babys an.

Beliebteste Namen 2010  waren Simon und Sophie

Von den Jungen, die im Vorjahr im Krankenhaus Oberpullendorf das Licht der Welt erblickten, wurden zehn Simon genannt, von den Mädchen acht Sophie. Diese beiden Namen waren somit am beliebtesten bei den in Oberpullendorf geborenen Kindern. Im heurigen Jahr sind vorläufig (Stand Ende Juni) Leon (9) und David (7) bei den Jungen sowie Anna (6), Julia (6) und Sophie (6) bei den Mädchen am beliebtesten.

Die aktuellste Hitliste der Vornamen in Österreich von Statistik Austria aus dem Jahr 2009 führt bei den Jungen einmal mehr Lukas an, der damit seit dem Jahr 1996 ununterbrochen die Spitzenposition inne hat. Bei den Mädels lag 2009 zum zweiten Mal nach 2003 Sarah vorne.

Auftakt zu einem babyreichen Jahr: Seit Leons Geburt am Neujahrstag – im Bild mit Mama Petra Aminger – sind im Krankenhaus Oberpullendorf schon über 200 weitere Babys zur Welt gekommen.

TANZLER