Erstellt am 14. Juni 2015, 12:09

von APA/Red

Beim Kirschenpflücken gestürzt und schwer verletzt. Ein 64-Jähriger ist am Samstagvormittag beim Kirchenpflücken in seinem Obstgarten in Unterpetersdorf (Bezirk Oberpullendorf) vom Baum gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen.

 |  NOEN, Stefan Obernberger
Der Mann war nach dem Sturz kurz nicht bei Bewusstsein, teilte die Polizei am Sonntag mit. Eine Nachbarin, die den Vorfall beobachtete, verständigte den Notruf, die Ehefrau leistete Erste Hilfe.

Der Schwerverletzte wurde mit den Notarzthubschrauber Christophorus 16 in das Krankenhaus Oberwart geflogen. Der Burgenländer wurde in den Schockraum gebracht, hieß es auf APA-Anfrage von der Landessicherheitszentral Burgenland.