Erstellt am 27. November 2010, 14:48

Betrunkener randalierte in der Therme Lutzmannsburg. Ein 50-Jähriger aus dem Bezirk Oberpullendorf hat am Freitagnachmittag in der Therme Lutzmannsburg für einen Polizeieinsatz gesorgt.

 |  NOEN
Der Burgenländer dürfte im Saunabereich über den Durst getrunken haben und belästigte andere Gäste. Schließlich kam es zu einer Rangelei mit einem Mitarbeiter der Therme, der die Lage beruhigen wollte, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Der Betrunkene riss dem Angestellten dabei das Leibchen vom Körper, beschädigte seine Halskette und verletzte ihn durch einen Schlag in den Nacken. Auch die herbeigerufenen Polizisten konnten den 50-Jährigen nicht beruhigen. Es gelang ihnen trotz Gegenwehr, den Randalierer aus der Sauna zu entfernen. Da er sich nicht ausweisen wollte, legten ihm die Beamten Handschellen an und brachten ihn auf die Polizeiinspektion Lutzmannsburg, von wo ihn später seine Eltern abholten.