Erstellt am 29. Juli 2014, 11:04

von LPD Burgenland

72-jähriger Pkw-Lenker stieß gegen parkende Autos. Ein 72-jähriger Wiener ist am Montagnachmittag bei Horitschon vermutlich wegen Sekundenschlafs mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum sowie zwei parkende Autos gestoßen.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)

Der Mann und seine 78-jährige Frau, die auf dem Beifahrersitz saß, wurden verletzt und ins Spital gebracht, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Dienstag, mit.

Die örtliche Feuerwehr musste alle drei erheblich beschädigten Fahrzeuge bergen. Ein Alkotest bei dem 72-jährigen Pkw-Lenker verlief negativ.