Erstellt am 06. September 2016, 12:14

Ein Fest der Kulturen. Am vergangenen Wochenende ging das Fest der Kulturen über die Bühne.

Projektträger war die KUGA Großwarasdorf. Gestartet wurde am Freitagabend mit Frauenkunst im Lisztzentrum Raiding. Die Eröffnung übernahm Wolfgang Weisgram. Wunderbare Klänge von Clara Frühstück sowie Lara Kusztrich, wohltuende Texte von Bettina Herowitsch-Putz und Weltmusik von Timna Brauer standen am Programm.

Am Samstag hieß es „Woodstock im Park“. Nach dem Fußballturnier traten 15 verschiedene Tamburizzagruppen sowie „Pepis Bagage“, „Bruji“, „Harri Stojka“ und viele mehr auf. Am dritten Tag gab es nach einer Spurensuche einen Mulatsag in Oberpullendorf. Kulinarik, Folklore und ein Weltorchester wurden den Gästen geboten. Anschließend wurden im Kino drei Filme gezeigt.