Erstellt am 26. August 2015, 05:42

von NÖN Redaktion

Hund entlarvte Dieb. Ein Polizeihund stöberte im Wald unter Laub Beute auf, die der 51-jährige Täter dort versteckt hatte.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

Dank seiner Spürnase hat ein Polizeihund am vergangenen Samstag einen Dieb überführt. Der 51-jährige Mann hatte aus einem Sportartikelgeschäft im Bezirk einen Trainingsanzug und eine Jacke „mitgehen“ lassen.

Neuwertige Schuhe und Handtücher sichergestellt

Eine Verkäuferin beobachtete, wie der Mann ohne zu bezahlen mit den Kleidungsstücken aus dem Geschäft lief und in einem angrenzenden Wald verschwand.

Kurz darauf konnte eine Streife der Polizeiinspektion Oberpullendorf den Mann stellen und festnehmen, der den Diebstahl der Jacke und des Trainingsanzugs zunächst leugnete. Ein Polizeihund stöberte das unter Laub im Wald versteckte Diebesgut dann aber auf.

Im Fahrzeug des 51-Jährigen stellten die Beamten außerdem neuwertige Schuhe und Handtücher sicher, die noch mit Preisschildern versehen waren. Sie konnten einem Diebstahl in Eisenstadt zugeordnet werden. Der Schaden beträgt rund 580 Euro. Das Diebesgut wurde sichergestellt, der Täter auf freiem Fuß angezeigt.

Bei der Einvernahme leistete der 51-jährige Mann derartig Widerstand, dass ihm Handfesseln angelegt werden mussten. Er zeigte sich dann aber doch geständig.