Erstellt am 16. Juli 2011, 11:42

Bus-Vollbremsung: 84-jährige Insassin verletzt. Ein Vorfall in einem ÖBB-Bus hat am Freitagabend eine Verletzte gefordert. Der Buslenker war kurz nach 18.00 Uhr mit fünf Passagieren in Stoob (Bezirk Oberpullendorf) unterwegs, als ihm zwei Burschen am Fahrbahnrand entgegenkamen.

NOEN
Einer von ihnen ließ einen Ball auf die Fahrbahn rollen, was den Fahrer zu einer Vollbremsung veranlasste. Eine bereits zum Aussteigen aufgestandene 84-jährige Frau kam dadurch zu Sturz, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland heute, Samstag.

Die Pensionistin schlug sich beim Sturz den Kopf an und erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurde mit der Rettung ins Krankenhaus Oberpullendorf gebracht.