Erstellt am 21. März 2016, 13:24

„Church of Noise“ Festival in Mannersdorf. Am Freitag ist das „Church of Noise“ Festival im Gasthaus Pröstl in Mannersdorf über die Bühne gegangen.

 |  NOEN, Isabella Kuzmits
Österreichs wohl ältestes Festival für alles was rockt, bot bei seinem 14. Durchgang wieder einen erfrischenden Mix aus Hardcore, Metal und Punk.

Die Bühne gerockt haben heuer die Irish Folk Band „Firkin“ aus Budapest, die Wiener Hardcoreband  „Only Attitude Counts“, die Metalband „Siege of Cirrha“ aus dem Nordburgenland sowie die lokalen Bands „Time for Revenge“ und „Soaritus“. Im Anschluss lud DJ Nick Wukovits zur Aftershow-Sause.