Erstellt am 11. November 2015, 09:03

von NÖN Redaktion

CD-Präsentation: Pfarrer auf der Bühne. Pfarrer Franz Brei stellte seine neue CD „Jedes Ende ist ein Anfang“ in der Deutschkreutzer Pfarrkirche vor.

Bei der Präsentation: Christian Wessely, Karl Kanitsch, Harald Meindl, Pfarrer Franz Brei, Walter Wessely und Daniel Wabitsch.  |  NOEN, Roznyak

Im Rahmen einer besinnlichen Feierstunde wurde am vergangenen Sonntag die neue CD „Jedes Ende ist ein neuer Anfang“ von Pfarrer Franz Brei präsentiert.

Moderiert wurde die Präsentation von Karl Kanitsch. Gesangliche Unterstützung bekam Brei vom Chor „Signum“, welcher auch auf der CD vertreten ist. „Bei diesen 13 ganz neuen, sehr starken Lebensliedern war es mir besonders wichtig, über Themen zu singen, die uns alle beschäftigen.

Ich habe es mir schon immer zur Aufgabe gemacht, Lebensumstände sehr offen anzusprechen und auch darüber zu singen, was unsere besondere Aufmerksamkeit und Herausforderung erfordert. So viele Menschen sind heutzutage auf der Suche nach unterschiedlichen Dingen und Zielen oder werden von Ängsten und Unsicherheit gequält – wie wertvoll ist da der tiefe Glaube, die unbeirrbare Hoffnung und die bedingungslose Liebe“, so Brei.

Die Musik und seine Lieder geben Pfarrer Brei die Möglichkeit, den Menschen Themen näher zu bringen, die auch Glaubensgrundsätze beinhalten.