Erstellt am 21. Januar 2015, 08:34

von NÖN Redaktion

Neue Leiterin fürs Amt. Der Gemeinderat bestellte einstimmig Karin Steinwendter zur neuen Amtsleiterin in Deutschkreutz.

Gratulierten: Andreas Pfeller, Eva Schöller, Vize Robert Strobl, Helmut Zierler, Christopher Hofer, Claudia Plattensteiner, Bürgermeister Manfred Kölly, Andrea Artner, Wolfgang Reumann, Daniela Steiner, Johann Steinhofer, Claudia Pingitzer, Andrea Kacsits und Barbara Neubauer hießen die neue Amtsleiterin Karin Steinwendter willkommen.  |  NOEN, Roznyak

Die Suche nach einem neuen Amtsleiter ist beendet. Bei der Gemeinderatssitzung am Freitagabend wurde Karin Steinwendter bei einer geheimen Wahl einstimmig zur neuen Amtsleiterin gewählt. „Durch den einstimmigen Beschluss wurde ein klares Signal gesetzt. Mit Karin Steinwendter haben wir die richtige Person gefunden. Jetzt ist die Zusammenarbeit und die Loyalität gegeben und wir haben jetzt ein Team im Gemeindeamt, das man für die Gemeinde und nicht für Parteipolitik verwenden kann“, erklärte Bürgermeister Manfred Kölly.

Steinwendter ist seit 2005 im Dienst der Gemeinde Deutschkreutz tätig und mit vielen Aufgaben wie der Buchhaltung, Lohnverrechnung und dem Standesamt betraut. „Meine Kollegen sind inzwischen nicht nur Kollegen, sondern auch meine Freunde geworden, da man in der Arbeit mehr Zeit verbringt als sonst wo. Die Zusammenarbeit funktioniert hervorragend und ich gehe jeden Morgen immer wieder gern ins Büro“, erklärte die neue Amtsleiterin. Ihre Ziele sind für jeden einzelnen Bürger da zu sein und gemeinsam mit ihrem Team gute Arbeit für Deutschkreutz zu verrichten.