Erstellt am 26. September 2012, 12:04

Diebe montierten Photovoltaik-Anlage von Firmendach ab. Auf erneuerbare Energie setzen im Burgenland offenbar auch Kriminelle.

Anfang der Woche haben Unbekannte vom Dach einer Firmenhalle in Markt St. Martin (Bezirk Oberpullendorf) 24 Module einer Photovoltaik-Anlage abmontiert. Die Täter dürften an zwei aufeinanderfolgenden Nächten am Werk gewesen sein, teilte die Landespolizeidirektion Burgenland heute, Mittwoch, mit. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt.