Erstellt am 28. November 2012, 00:00

Einbruchserie geht weiter. Einschleichdiebstähle / In vier verschiedenen Häusern im Bezirk drangen Täter jeweils über das Fenster ein.

 |  NOEN

BEZIRK / Vier Einschleichdiebstähle ereigneten sich in der Vorwoche. Am Dienstag der Vorwoche drangen unbekannte Täter in den Abendstunden in ein Haus in Horitschon ein. Die Täter stiegen durch ein Fenster ein, entwendeten jedoch nichts.

Vermutlich auch am Dienstag der Vorwoche gab es in Nebersdorf einen Einschleichdiebstahl. Die Täter drangen wieder durch ein Fenster in das Haus ein und stahlen Schmuck.

Ein zweiter Einbruch in Horitschon ereignete sich einen Tag später, am Mittwoch der Vorwoche, in einem Einfamilienhaus. Die Täter erbeuteten zwei Goldmünzen, mehrere Halsketten und eine Damenarmbanduhr. Der Schaden beträgt insgesamt 3.000 Euro. In Mannersdorf konnten Täter am vergangenen Donnerstag in den Abendstunden Schmuck und Bargeld stehlen. Wiederum drangen die Täter durch ein Fenster in das Haus ein. Das Bezirkspolizeikommando Oberpullendorf rät, dass jede verdächtige Wahrnehmung sofort der Polizei über Notruf 133 gemeldet werden soll. Eine noch so unbedeutend scheinende Information, könne für die Polizei von wichtiger Bedeutung sein.

Vermehrte Einschleichdieb-stähle: In der Vorwoche ereigneten sich vier Einbrüche im Bezirk.

Waldhäusl