Erstellt am 02. Dezember 2013, 10:13

Entlaufene Katze sorgte für Suchaktion nach Besitzerin. Eine entlaufene Katze hat Sonntagnachmittag in Lutzmannsburg (Bezirk Oberpullendorf) für eine Suchaktion nach ihrer Besitzerin gesorgt.

Die 49-jährige Frau hatte sich gegen 16.30 Uhr auf die Suche nach ihrem Tier gemacht. Als sie nach einer Stunde nicht zurückgekehrt war, schlug ihr Mann Alarm. Die Frau konnte nach etwa zwei Stunden unterkühlt gefunden werden, so die Polizei heute, Montag.

Der Ehemann hatte die Freiwillige Feuerwehr verständigt, die mit 17 Mann zur Suchaktion ausrückte. Auch die Polizei beteiligte sich daran. Gegen 18.45 Uhr wurde die Frau im nahegelegenen Weingebirge entdeckt und nach der Erstversorgung mit dem Notarzt ins Spital gebracht. Lebensgefahr habe keine bestanden. Ob die Katze gefunden wurde, war auf Anfrage zunächst nicht bekannt.