Erstellt am 04. Mai 2015, 12:17

von Michaela Grabner

Feste unter dem Maibaum. Die Tradition des Maibaumaufstellens wurde auch in vielen Ortschaften des Bezirks hochgehalten.

 |  NOEN, Grabner / Redaktion Oberpullendorf
Unterschiedliche Vereine und Organisationen von Burschenschaften über politische Parteien bis zu Feuerwehren kümmern sich darum, dass dieses Brauchtum gepflegt wird. Mancherorts wird der Baum noch händisch aufgestellt, woanders bedient man sich technischer Hilfsmittel. Eines ist überall gleich: Sobald der Maibaum in der Senkrechten steht, wird unter dem Baum gebührend gefeiert.