Erstellt am 28. Januar 2016, 05:58

von NÖN Redaktion

Festival-Tour: Band „Snoir“ steht im Finale. Beim Finale der Planet Festival-Tour dürfen die Musiker der Frankenauer Band „Snoir“ ihr musikalisches Können beweisen.

Stehen im Finale der Planet Festival-Tour: Dominik Prikoszovits, Lukas Vertesich, Gernot Andruchowitz und Johannes Gungl. Foto: zVg  |  NOEN, zVg
Die vierköpfige Band „Snoir“ entschloss sich bei der Planet Festival-Tour mitzumachen. Nach zwei Vorrunden schaffte es die Band ins Finale, welches am 21. Mai im Gasometer in Wien über die Bühne gehen wird.

Den Siegern winken 12.000 Euro, Auftritte am Donauinselfest in Wien sowie am Sziget-Festival (Ungarn) und vieles mehr.

Mitfahren erwünscht: „Brauchen jede einzelne Stimme!“

„Wenn man unsere befreundeten Bands wie zum Beispiel Coffeeshock Company, die sogar gewonnen haben, oder auch Ruben Dimitri und The Overalls anschaut, sieht man, dass ihnen dieser Bandcontest sicher viele Türen geöffnet hat“, so die Bandmitglieder.

Der Weg war für die vier Musiker sehr spannend. „Unser Ziel war es, coole Shows zu spielen – auf einmal stehen wir im Finale und sind natürlich überglücklich.“

Die Fans der Band können die vier Musiker beim Finale unterstützen, indem sie zahlreich zum Finale kommen. „Da der Sieger von einer Jury und dem Publikum bestimmt wird, brauchen wir jede einzelne Stimme. Natürlich werden wir auch wieder einen Fanbus organisieren, der von Oberpullendorf zum Gasometer und wieder zurück fährt.“