Erstellt am 29. Februar 2016, 13:15

von NÖN Redaktion

Feuerwehr im Wettkampfeinsatz. Vergangenen Samstag ging in der Miloradic Halle der 7. Kuppel Cup der Feuerwehr Frankenau über die Bühne.

 |  NOEN, Isabella Kuzmits
Insgesamt 39 Mannschaften aus dem Burgenland, Steiermark und Niederösterreich waren am Start. Platz 1 in der Kategorie Silber ging an die Feuerwehr Pellendorf mit einer Zeit von 15,902 Sekunden. Als Sieger in Bronze ging die Feuerwehr Hochneunkirchen, mit der Tagesbestzeit von 14,705 Sekunden, hervor.

Im Anschluss an den Bewerb wurde noch zur Blue Light-Party mit DJ 12 Inch“ geladen.