Erstellt am 05. November 2013, 10:59

FF: Weber neuer Chef des Abschnittes VI. WAHL / Mit 1. Jänner hat der Feuerwehrabschnitt VI einen neuen Abschnittsfeuerwehrkommandanten. Josef Weber folgt Kurt Kappel und strebt wehrübergreifende Übungen an.

 |  NOEN

PILGERSDORF / Am vergangenen Samstag fand in Pilgersdorf die Dienstbesprechung des Feuerwehrabschnittes VI statt. Durch die Wahl des derzeitigen Abschnittsfeuerwehrkommandanten (ABI) Kurt Kappel zum Bezirksfeuerwehrinspektor, musste die Funktion des Abschnittsfeuerwehrkommandanten neu besetzt werden. Für die Funktion hatten sich Ernst Prohaska von der Feuerwehr aus Deutsch Gerisdorf sowie Josef Weber von den Lebenbrunner Florianis beworben.

Beide Bewerber präsentierten den anwesenden Gemeindevertretern, wie Bürgermeister Ewald Bürger, ersten Vize Walter Heissenberger und zweiten Vize Josef Thurner, den Abschnittswarten sowie den stimmberechtigten Ortsfeuerwehrkommandanten aus Bubendorf, Deutsch Gerisdorf, Kogl, Lebenbrunn, Pilgersdorf, Salmannsdorf sowie Steinbach, im Rahmen der Sitzung ihre Vorstellungen. Anschließend fand die geheime Wahl unter Vorsitz von Bezirksfeuerwehrkommandant Martin Reidl statt und brachte bereits im ersten Wahlgang eine klare Mehrheit für Josef Weber. Mit fünf zu zwei Stimmen gegenüber Ernst Prohaska, entschied der Lebenbrunner die Wahl für sich und ist mit 1. Jänner 2014 Kommandant des Feuerwehrabschnittes VI. Neben den klar definierten Aufgaben eines Abschnittsfeuerwehrkommandanten will Josef Weber in Zukunft Übungen über die Gemeinde-, Bezirks- sowie Landesgrenzen hinaus anstreben.