Erstellt am 17. Februar 2012, 09:19

Frontalzusammenstoß: 29-Jährige starb im Spital. Eine 29-jährige Südburgenländerin ist am Donnerstag nach einem Frontalzusammenstoß auf der B50 bei Langeck (Bezirk Oberpullendorf) im Spital ihren schweren Verletzungen erlegen.

 |  NOEN
Das berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland. Die Pkw-Lenkerin geriet am Nachmittag aus zunächst unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den Wagen eines 40-Jährigen. Der Mann wurde ebenfalls schwer verletzt.

Nach der Erstversorgung an der Unfallstelle wurden die Schwerverletzten, beide stammen aus dem Bezirk Oberwart, mit dem Notarzthubschrauber bzw. Notarztwagen in die Krankenhäuser Eisenstadt und Wr. Neustadt gebracht. Drei Feuerwehren rückten zur Bergung der total zerstörten Fahrzeuge aus.