Erstellt am 26. November 2016, 18:10

von APA Red

Zwei Schwerverletzte bei Verkehrsunfall auf S31. Auf der Burgenland-Schnellstraße (S31) hat sich am Samstagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall ereignet.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Nach Angaben der Landessicherheitszentrale stießen bei Weppersdorf (Bezirk Oberpullendorf) zwei Pkw frontal zusammen. Ein Mann und eine Frau wurden dabei schwer verletzt.

Gegen 17.00 Uhr wurden die Einsatzkräfte verständigt. Notarztfahrzeuge aus Eisenstadt und Oberpullendorf sowie zwei Rettungswagen und die Feuerwehren aus Weppersdorf und Oberpullendorf waren zur Hilfeleistung an Ort und Stelle. Die S31 wurde im Bereich der Unfallstelle gesperrt.