Erstellt am 22. Januar 2012, 11:59

Fußgängerin von Auto schwer verletzt. Eine Fußgängerin ist am frühen Samstagabend in Rattersdorf (Bezirk Oberpullendorf) von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Die 41-jährige Frau aus Ungarn ging am rechten Straßenrand, in der Nähe des ehemaligen Grenzübergangs, und wurde dort von einem Klein-Lkw erfasst und in einen angrenzenden Acker geschleudert. Der 34-jährige Lenker aus Niederösterreich hatte die dunkel gekleidete Frau zu spät gesehen, teilte die Sicherheitsdirektion Burgenland am Sonntag mit.

Der Fahrzeuglenker hielt sofort an und machte sich auf die Suche nach dem Unfallopfer, konnte es aber in der Dunkelheit erst finden, als ein Lkw der Straßenverwaltung zufällig vorbeikam und die Unfallstelle mit den Scheinwerfern ausleuchtete. Die schwer verletzte Frau wurde mit dem Notarztwagen in die Intensivstation des Krankenhaus Wiener Neustadt gebracht.