Erstellt am 11. Februar 2013, 12:23

Geldwechselbetrugshandlungen – Hinweise erbeten. Ein bislang unbekannter Täter verübte am 27. August 2012, gegen 10.35 Uhr, eine Geldwechselbetrugshandlung in einer Trafik in Marbach an der Donau, Bezirk Melk, und erbeutete dadurch ca. 50 Euro Bargeld.

 |  NOEN, zvg
Durch das "Einwechslungsmanöver" des Täters wurde die Angestellte bewusst verwirrt und getäuscht. Der Mann soll den Erhebungen zufolge bereits in Mank, Bezirk Melk, Oberpullendorf (Burgenland) und Ampflwang (Oberösterreich) derart in Erscheinung getreten sein und ebenso jeweils Bargeld in der Höhe von ca. 50 Euro erbeutet haben.
  
Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeiinspektion Klein-Pöchlarn unter der Telefonnummer 059133-3133 erbeten.
 
x  |  NOEN
x  |  NOEN