Erstellt am 19. September 2011, 16:29

Gestohlene Ortstafel tauchte im Nachbarort auf. Ein Ortstafeldiebstahl hat die Polizei in der mittelburgenländischen Ortstafel Kleinmutschen beschäftigt. In der vergangenen Woche war das zweisprachige Schild mit der Aufschrift "Ortsende Kleinmutschen/Pervane" verschwunden - Unbekannte hatten es kurzerhand abgeschraubt.

BVZ, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)
Sonntagabend tauchte das Diebesgut wieder auf: Jemand hatte die Tafel an die Müllsammelstelle der Nachbarortschaft Großmutschen (beide Ortsteile gehören zur Gemeinde Frankenau-Unterpullendorf, Anm.) gelehnt, berichtete die Sicherheitsdirektion Burgenland.

Der Fundort lag nicht weit vom Ort des Diebstahls. Die Tafel, deren Wert mit exakt 163,50 Euro beziffert wurde, sei bereits wieder der Gemeinde ausgefolgt worden und dürfte bald wieder montiert werden. Der Täter dürfte die Ortstafel bei der Sammelstelle deponiert haben, weil die Angelegenheit wahrscheinlich zu hohe Wellen geschlagen hat, vermutete man bei der Exekutive.