Horitschon

Erstellt am 14. September 2017, 02:18

von BVZ Redaktion

SPÖ will 12. Mandat erreichen. „Zwölf Mandate hätte ich gerne. Das Ziel muss man sich setzen“, so Bürgermeister- und Spitzenkandidat Peter Heger.

Das Team der SPÖ Horitschon: 7. Sascha Miletitsch, 2. Edmund Seier, 6. Doris Pöchhacker, 4. Gerhard Petschowitsch, 8. Wolfgang Posch, 1. Peter Heger, 3. Franz Minasch, 10. Helmut Schaden, 9. Anton Leser, 11. Jürgen Reiter und 5. Rainer Pinger  |  BVZ

Die SPÖ hat zurzeit elf Mandate im Gemeinderat. Ziel bei der Wahl ist es, das zwölfte Mandat zu holen und weiterhin den Bürgermeister mit Peter Heger zu stellen. Auf der Liste befindet sich mit Sascha Miletitsch auf Platz sieben ein neues Gesicht. Er ist auch der jüngste Kandidat auf der Liste.

Team  bleibt fast unverändert

„Carola Freiberger kandidiert dieses Mal nicht mehr. Sonst bleibt mein Team unverändert und darauf bin ich auch sehr stolz. Wir haben ein Team mit Erfahrung und Kompetenz — das hat sich auch in den vergangenen Jahren gezeigt“, so Bürgermeister- und Spitzenkandidat Peter Heger. Die Schaffung von Wohnraum, die Dorfplatzgestaltung sowie die Erhaltung und Verbesserung der Infrastruktur sind einige der Themen, die die SPÖ in Zukunft umsetzen möchte.

„Wir sind gerade intensiv auf Grundstückssuche. Wir haben bereits ein Grundstück, wo man entweder Wohnungen oder Reihenhäuser bauen kann. Wir suchen aber nicht nur Platz für Wohnungen, sondern auch für Einfamilienhäuser — der Bedarf ist gegeben“, so Heger.