Neutal

Erstellt am 09. September 2016, 11:52

von BVZ Redaktion

Neue Videowand für Neutal. Mit einer LED-Videowand am Gemeindeamt will man Information und Kommunikation in der Bevölkerung optimieren.

Vor der neuen LED-Videowand: Swarco Futurit-Betriebsleiter Arthur Schubert und Bürgermeister Erich Trummer.  |  BVZ

Mit einer hochmodernen LED-Videowand von der heimischen Firma Swarco Futurit können seit Kurzem beim Gemeindeamt Bürgerinformationen erworben werden und Bewerbungen der Gemeindeeinrichtungen bzw. Gemeindeangebote optimal erfolgen. Auch Vereine für ihre Vereinsveranstaltungen sowie heimische Betriebe können rund um die Uhr diese Werbeplattform für sich nutzen.

„Lichtstärke passt sich automatisch der Helligkeit an“

„Neutal geht mit dieser innovativen Informationsvermittlung wieder neue Wege. Die LED-Videowand überzeugt durch einen hohen Aufmerksamkeitsgrad und geringsten Stromverbrauch durch LED-Technik, gespeist von der hauseigenen Photovoltaikanlage am Dach des Gemeindeamtes. Es gibt Werbemöglichkeiten rund um die Uhr, also 365 Tage im Jahr“, so Bürgermeister Erich Trummer.

Die neue LED-Videowand ist drei mal zwei Meter groß und beinhaltet 32.256 Lichtpunkte. „Die Lichtstärke passt sich automatisch der Helligkeit an, damit die Videowand immer gleich sichtbar ist. Wir verwenden die Videowand auch als Anschauungsmaterial für Kunden, da es ganz in der Nähe unseres Firmenstandortes ist“, so Arthur Schubert, Betriebsleiter von Swarco Futurit.

Swarco Futurit mit Standort in Neutal hat 200 Mitarbeiter und ist für Bürgermeister Trummer ein Leitbetrieb im Bezirk. „Die Swarco Futurit sind Weltmarktführer mit ihrem Ampelsystem, der LED-Straßenbeleuchtung und vielem mehr.“