Erstellt am 08. Juni 2011, 00:00

Absteiger stehen nun sicher fest. Baumgartens 1B-Team, Mannersdorf und Frankenau stehen als Absteiger in die 2. Klasse Mitte fest. So weit kann man sich aus dem Fenster lehnen – auch wenn der SC Frankenau noch eine theoretische Chance auf den Verbleib in der 1. Klasse hat, würde wohl auch der kühnste Optimist keinen Cent mehr auf die Buranich-Truppe setzen.

 |  NOEN
x  |  NOEN

Baumgartens 1B-Team, Mannersdorf und Frankenau stehen als Absteiger in die 2. Klasse Mitte fest. So weit kann man sich aus dem Fenster lehnen – auch wenn der SC Frankenau noch eine theoretische Chance auf den Verbleib in der 1. Klasse hat, würde wohl auch der kühnste Optimist keinen Cent mehr auf die Buranich-Truppe setzen. Und das, obwohl im Winter rein gar nichts auf so ein verkorkstes Frühjahr hingedeutet hatte. Ein neuer Vorstand trat an, um die abstiegsgefährdete Truppe aus dem Sumpf zu führen.

Mit Andreas Waloschek wurde ein neuer Trainer geholt, welcher Abwehrchef Ugur Yürük als Einstandsgeschenk bekam. Waloschek durfte frühzeitig die Zeichen der Zeit erkannt haben und setzte seinem Engagement nach nur vier Runden ein Ende. Zurück blieb eine Mannschaft, die zwar mit guten Spielern gespickt war, aber keine wirkliche Einheit darstellte. Sollte es dem neuen Trainer gelingen, den Stamm der Truppe zu halten und punktuell richtige Maßnahmen zu setzen, ist der direkte Wiederaufstieg durchaus denkbar. Dazu sind nun jedoch vor allem die Funktionäre gefragt, denn eine Abstiegssaison ist für viele nicht leicht zu verdauen.

d.heger@bvz.at