Erstellt am 13. März 2013, 00:00

Das Warten hat bald ein Ende. Dieter Dank über den Countdown vor dem Rückrunden-Auftakt in der 2. Klasse Mitte. Hart, kalt und kräfteraubend war die diesjährige Wintervorbereitung. Eine unwirtliche Witterung machte den Klubs zusätzlich das Leben schwer.

Hart, kalt und kräfteraubend war die diesjährige Wintervorbereitung. Eine unwirtliche Witterung machte den Klubs zusätzlich das Leben schwer. Die Akteure und Fans brennen bereits jetzt schon auf die Frühjahrsmeisterschaft, die mit der Begegnung zwischen Leader Stoob und Lutzmannsburg eingeläutet wird. Der Herbstmeister verzichtet genauso wie Mannersdorf, Oberloisdorf, Unterpullendorf und Rattersdorf auf einen finalen Test. Zu hoch stufen die Betreuer das Verletzungsrisiko vor dem Start ein. Um dieses zu unterbinden, wird eine lockere Trainingseinheit eingeschoben oder den Spielern zum Akku-Aufladen ein wenig Freizeit gegönnt.

In Mannersdorf steht ein Ausflug in die Steiermark ganz im Zeichen des Teambuildings. Dabei wird die Hofbauer-Elf in puncto Kameradschaft und Zusammenhalt viele wertvolle Erfahrungspunkte sammeln können.

Die anderen Teams der Klasse wollen in einem Test noch die richtige Mischung vor dem Ernstfall erproben. Hier können noch eventuelle Unstimmigkeiten im Gefüge entdeckt und beseitigt werden. Doch bald werden alle Teams die Karten offen auf den Tisch legen. Einige Fragen sind also noch offen, nicht aber die grundsätzliche: