Erstellt am 28. April 2011, 08:11

Eine Runde für Großwarasdorf. DIETER DANK über eine eventuelle Entscheidung im Titelkampf der 2. Klasse Mitte.

 |  NOEN
Zum Osterwochenende wurden den Torhütern einige Oster-Eier(tore) in die Nester gelegt. Meiner Meinung nach ist vielleicht schon eine etwaige Vorentscheidung im Meisterkampf gefallen. Klar, es sind noch acht Runden und das direkte Duell am letzten Spieltag ausstehend, hier kann noch sehr viel passieren. Diese Spielrunde lief allerdings ganz nach dem Geschmack des Herbstmeisters aus Großwarasdorf. Das Hirmer Starensemble um Interimscoach Braunöder musste äußerst wertvolle Punkte in Kroatisch Geresdorf liegen lassen. Diese leisteten damit den Großwarasdorfern enorm wertvolle Schützenhilfe.

Für mich ist die Heiling-Truppe sowieso das Highlight der Rückrunde. Csaba Zobak und Co. konnten alle Rückrundenspiele für sich entscheiden. Nach einem, von mir nach dem Spiel geführten Gespräch mit Kapitän Peter Steiger merkte man, welches neu gewonnene Selbstvertrauen in der Luft liegt. Auch spürte man die hervorragende Harmonie innerhalb des Teams. Hier kann man Trainer Werner Heiling nur dazu gratulieren, wie er das Gefüge der Mannschaft zusammengeschweißt und in der harten Vorbereitungszeit intensive und sehr gute Arbeit geleistet hat.