Erstellt am 15. Juli 2015, 09:10

von Dieter Dank

Leckerbissen für die 1. Klasse-Fans. Dieter Dank über die 1. Klasse Mitte, wo die Teams des Bezirks klar in der Überzahl sind. Die bevorstehende Meisterschaft in der 1. Klasse Mitte ist fest in mittelburgenländischer Hand.

Die bevorstehende Meisterschaft in der 1. Klasse Mitte ist fest in mittelburgenländischer Hand.

Nach dem Aufstieg von Loipersbach befindet sich mit dem aus der 2. Liga Mitte abgestiegenen ASK Hirm nur mehr ein Vertreter aus dem Mattersburger Bezirk in der Klasse. Das beschert den Teams durchwegs Nachbarschaftsduelle und dadurch auch mehr Zuschauerkulissen – was sich in weiterer Folge auch positiv auf die Vereinsbörse auswirken wird. So hat nun auch Stoob sein Derby gegen die aus der nächsthöheren Liga kommenden Neutaler wieder.

Der Aufstieg von Oberloisdorf garantiert auch den Steinbergern einen heißen Schlager. Auch hier dürfen sich beide Kassiere schon jetzt auf jede Menge Zuschauereinnahmen freuen. Die Großwarasdorfer, als Zweitplatzierte aus der 2. Klasse gekommen, bescheren den Minihofern einen zusätzlichen rassigen Kroaten-Hit. Sportlich gesehen wird die neue Punktejagd ebenfalls mit Spannung gespickt sein. Wenn man die getätigten Transfers der Klubs begutachtet, wird die Frage über die Meister- und Abstiegsfrage wohl gleichermaßen schwer zu beantworten sein. Vorabsieger? Die Fans! Für sie ist die neue Saison mit vielen Bezirksduellen schon jetzt ein echter Leckerbissen.