Erstellt am 10. November 2014, 18:44

von Kim Roznyak

Weinbauverein lud ein: Martini gan(s)z anders. Der Weinbauverein Neckenmarkt lud am vergangenen Wochenende zur bereits traditionellen Veranstaltung „Martini“ Gan(s)z anders“ ein.

 |  NOEN, Kim Roznyak
Unter dem Motto „Weinsinnig, Kulinarisch. Sportlich“ erwartete die zahlreichen Besucher ein abwechslungsreiches Programm. 

Gestartet wurde am Freitag mit einer Nacht der offenen Kellertür. Die Winzer präsentierten ihre aktuellen Weine und auch die eine oder andere Fassprobe der Jungweine. Am zweiten Tag ging es mit einer Wanderung am WeinSteinWeg los. Die Winzer sorgten für edle Tropfen in den schönsten Rieden, für Kulinarik war das Gasthaus zur Traube verantwortlich.



Zu späterer Stunde ging die lange Rotweinnacht im Weinbau- und Fahnenschwingermuseum und in der Vinothek über die Bühne. Erstmalig als Abschluss der Weinverkostung gab es ein Konzert im Vereinshaus. Die steirische Band „Grenzgang“ spielte auf.  Mit der Version „Let me entertain you“ unter anderem auf der Knöpferlharmonika wurden die Gäste begeistert.