Erstellt am 10. November 2015, 15:53

von Michaela Grabner

Ein Lichtermeer zu Martins Ehr. Rund um den Martinitag finden überall im Bezirk Laternenfeste statt.

 |  NOEN, Michaela Grabner
Kinder ziehen mit selbst gebastelten Laternen durch die Straßen, um an den Heiligen zu erinnern, der als römischer Soldat mit einem Bettler seinen Mantel geteilt hat und auch Landespatron des Burgenlandes ist. Andachten und Messen werden von den Kindern gestaltet, Martinsspiele und Lichtertänze werden aufgeführt sowie Martinslieder und  Laternenlieder gesungen.