Lockenhaus

Erstellt am 03. Oktober 2016, 11:56

von Michaela Grabner

Jugend versuchte Mauern niederzureißen. Jugendliche von 23 Minderheiten aus sechzehn verschiedenen europäischen Ländern trafen sich in Lockenhaus zu einem mehrtägigen Seminar unter dem Titel „Rusiti zid(in/ov)e - Breaking Walls“.

Organisiert wurde das Treffen vom Kroatischen Akademikerklub und dem Klub slowenischer Studenten_innen in Wien sowie der Jugend Europäischer Volksgruppen. Ziel war es interkulturelle Mauern abzubauen und auf Probleme aufmerksam zu machen, mit welchen Jugendlichen, die einer Minderheit angehören, auch heute noch konfrontiert sind.