Lutzmannsburg

Erstellt am 03. August 2016, 10:02

von BVZ Redaktion

1,5 Millionen Euros flossen in Umbau. Insgesamt 1,5 Millionen Euro wurden in den Umbau des Thermenhotels „All in red“ in Lutzmannsburg investiert.

Im neuen Frühstücksbereich: Im Thermenhotel „All in red“ wurde so einiges umgebaut und neu gemacht. Besitzer Thomas Angerer freut auch sich über den neu gestalteten Frühstücksbereich.  |  Tesch

Im Thermenhotel „All in red“ in Lutzmannsburg wurde renoviert. Die Umbauarbeiten starteten Ende Mai, im großen und ganzen sind bereits alle Arbeiten abgeschlossen. „Wir haben insgesamt 67 Zimmer. Alle Zimmer wurden komplett umgebaut und neu eingerichtet. Neue Möbel, Fußböden, Lampen und Gänge erwarten nun unsere Gäste“, so Hotelbetreiber Thomas Angerer.

In einem der neuen Zimmer: Hotelbetreiber Thomas Angerer.  |  Tesch

Auch das Hotelrestaurant inklusive Buffet erstrahlt in neuem Glanz. Im September soll die Rezeption folgen. „Während der Umbauarbeiten war das Hotel geschlossen. Wir entschlossen uns für den Umbau, damit wir konkurrenzfähig sind. Die Möblierung war bereits zwölf Jahre alt“, so Angerer. Insgesamt wurden für den Umbau 1,5 Millionen Euro investiert.