Lutzmannsburg

Erstellt am 26. Oktober 2016, 04:21

von BVZ Redaktion

Gemeinsam erinnern: 60 Jahre Ungarnaufstand. Die Gemeinde Lutzmannsburg und Zsira luden zu einer gemeinsamen Gedenkfeier ein.

Ehrengäste: Ferdinand Nagy, Bürgermeister aus Zsira, Matyas Firtl, Ungarischer Parlamentarier, Nationalrat Niki Berlakovich, Landesrat Norbert Darabos, Orsolya Dora Zöld  |  BVZ

Am vergangenen Sonntag fand die Gedenk- und Bedenkfeier „60 Jahre Ungarische Revolution und Freiheitskampf“ an der Staatsgrenze zwischen Lutzmannsburg und Zsira statt. Viele an der Geschichte von 1956 Interessierte nahmen an dieser Festveranstaltung teil. Nach den Hymnen, dem ökumenischen Gebet und den Festansprachen fand die feierliche Kranzniederlegung vor den beiden Denkmälern statt.

„Meine Generation kennt diese Erlebnisse nur durch Erzählungen oder aus Geschichtsbüchern. Umso interessanter ist es, heute Zeitzeugen hören zu können“, so Bürgermeister Christian Rohrer aus Lutzmannsburg. Beim grenzüberschreitender Themen- und Skulpturenpark „Flucht und Freiheit“ wurden drei Infotafeln zum Gedenken an „60 Jahre Ungarnaufstand“ von Elisabeth Gruber gestaltet. Nach der Feier wurden die Gäste ins Kulturhaus Zsira eingeladen.