Erstellt am 24. Juni 2015, 05:31

von NÖN Redaktion

Hagel zerstörte Rieden: Bis zu 70 Hektar betroffen. Laut Weinbauvereinsobmann Christian Rohrer sollen 50 Prozent der Weingärten im Bereich rund um die Sonnentherme betroffen gewesen sein.

 |  NOEN, www.BilderBox.com (www.BilderBox.com)

In einigen Ortschaften kam es am Samstag zu Hagel, so auch in Lutzmannsburg. In Mitleidenschaft gezogen durch das Unwetter wurden die Weingärten im Bereich der Sonnentherme.

„Alle Weinbauern sind betroffen“

„Der südöstliche Teil des Weinberges in Lutzmannsburg Richtung Therme ist durch den Hagel beschädigt worden. Einige Rieden sehr stark, andere Rieden sind weniger betroffen“, erklärte Weinbauvereinsobmann Christian Rohrer, welcher vor Kurzem die Funktion von Hans Weber übernahm. Laut Rohrer wurden zwischen 60 und 70 HektarWeinbaufläche vom Hagel „erwischt“.

„Alle Weinbauern aus Lutzmannsburg sind betroffen“, fügte Rohrer hinzu. Auf der einen Seite der Riede sollen alle Trauben zusammengeschlagen worden sein. „Diese werden jetzt zusammentrocknen. Die Hagelversicherung wurde bereits verständigt“, so Rohrer. Die genauen Schäden werden diese Woche mit der Hagelversicherung abgeklärt.