Erstellt am 07. Juli 2015, 10:29

von Michaela Grabner

Thermenhotel beantragte Konkursverfahren. Laut dem staatlichen Gläubigerschutzverband Creditreform und dem Kreditschutzverband 1870 wurde heute am Landesgericht Eisenstadt aufgrund eines Eigenantrags ein Konkursverfahren über das Vermögen der Firma Thermenhotel Vier Jahreszeiten Betriebsgesellschaft m.b.H. eröffnet.

 |  NOEN, Steindy
Rund 27 Dienstnehmer sollen betroffen sein. Über die Hintergründe der Insolvenz sei noch nichts bekannt, heißt es. Zum Masseverwalter wurde Rechtsanwältin Mag. Barbara Senninger aus  Stegersbach bestellt.

Gläubiger können ihre Forderungen bis zum 31. August anmelden. Die erste Gläubigerversammlung wurde für 14. September festgesetzt.

Hotel-Geschäftsführer Herbert Pauer kann zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Aussage darüber treffen, wie es künftig weiter geht. „Das weiß keiner. Das Verfahren läuft gerade. Es wäre nicht in Ordnung, wenn ich jetzt etwas dazu sagen würde. Dazu ist es zu früh“, so Pauer zur BVZ.