Erstellt am 06. Mai 2015, 09:32

von NÖN Redaktion

Wirt nimmt an TV-Show teil. Der Sender Puls 4 hilft Wirt Alexander Purt vom "Rock the PISCHAPU", sein Lokal wieder auf Vordermann zu bringen.

Teilnehmer: Alexander Purt aus Lutzmannsburg nimmt bei der TV-Show „Dorf braucht Wirt – die große Wirtshausbelebung“ auf Puls 4 teil.  |  NOEN, PULS 4

Im Sinne der österreichischen Wirtshaus-Belebung werden drei Wirte von Puls 4 ins Rennen geschickt, die in sieben Sendungen im Wettkampf gegeneinander antreten, darunter ist auch das Lokal „Rock the PISCHAPU“ von Alexander Purt. Purt hat die Gaststätte von seinem Vater übernommen, kämpft jedoch mit allerhand Problemen. Die Speisekarte wird nicht gut angenommen und beim Wareneinkauf wird nicht wirtschaftlich gearbeitet. Dazu kommen Schwierigkeiten bei der Personalführung bzw. das Betriebsklima wird von Unstimmigkeiten Purts mit den Eltern überschattet. Der Besitzer selbst hat zwar neue Ideen, diese kommen bei der Dorfbevölkerung jedoch nicht an.

Der Gewinner von „Dorf braucht Wirt“ bekommt nicht nur 15.000 Euro in bar, sondern auch eine Webekampagne auf den Sendern der ProSiebenSat.1 Puls 4-Gruppe im Wert von 50.000 Euro. Über den Sieg entscheiden die Zuseher selbst per Online-Voting. Unterstützt wird Purt dabei von einem Coach, der bei der Erarbeitung eines neuen Konzepts und bei der Umgestaltung hilft. Wichtig dabei wird die Unterstützung des Dorfs und der Region sein. Ob Wirt Purt einen Aufschwung für sein Wirtshaus schafft, sieht man ab 17. Mai immer sonntags um 19.45 Uhr.