Erstellt am 19. April 2013, 11:54

Mann fand im Keller Panzergranate. Eine Panzergranate hat ein 38-jähriger Burgenländer am Donnerstag im Bezirk Oberpullendorf entdeckt.

 |  NOEN, Erwin Wodicka (Erwin Wodicka)
Der Mann räumte im Keller seines Hauses auf und stieß dabei auf eine "große Patrone", die sich als Fall für den Entminungsdienst entpuppte, berichtete die Landespolizeidirektion Burgenland am Freitag.

Der 38-Jährige verständigte die Polizei. Als die Beamten eintrafen, hatte er die Granate bereits neben dem Haus am Rasen abgelegt. Der Entminungsdienst holte das Relikt ab. Bei dem Vorfall wurde niemand verletzt.