Mannersdorf an der Rabnitz

Erstellt am 28. Oktober 2016, 15:49

19-Jähriger von Bagger überrollt: tot. Ein 19-jähriger Arbeiter aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wurde heute auf einer Baustelle bei Mannersdorf (Bezirk Oberpullendorf) von einem Radbagger, der von einem 27-jährigen Mann aus dem Bezirk Güssing gelenkt wurde, überrollt und getötet.

Symbobild

Eine Baufirma ist derzeit an der Bundesstraße 61 im Gemeindegebiet von Mannersdorf, zwischen Mannersdorf und Unterloisdorf, mit Sanierungsarbeiten einer Brücke über die Rabnitz beschäftigt.

Gegen 10:00 Uhr war der Baggerfahrer mit dem Aushub von Recyclingmaterial beschäftigt. Er hatte den Retourgang eingelegt, um mit dem Baufahrzeug zurückzuschieben. Dabei dürfte er den 19-Jährigen, der sich unmittelbar hinter dem Arbeitsgerät befand, übersehen haben. Der Arbeiter wurde von dem Bagger überrollt und verstarb trotz sofort eingeleiteter Reanimation noch an der Unfallstelle.

Beamte des Arbeitsinspektorates sind mit einem Sachverständigen vor Ort.