Erstellt am 08. Dezember 2014, 16:03

Miteinander leben - voneinander lernen. Im Rahmen des Projekts „Miteinander leben – voneinander lernen“, das vom Sozialressort des Landes initiiert wurde, verbrachten Schüler des Gymnasiums Oberpullendorf und Klienten der Förderwerkstätte „Rettet das Kind“ drei sportliche und kreative Vormittage miteinander.

 |  NOEN, BVZ
So gestalteten jeweils ein Schüler und ein Gast gemeinsam ein Bild und es wurde gemeinsam getanzt und geturnt. Ziel des Projekts war es, soziale Kompetenzen zu fördern und  Jugendliche für den Umgang mit Menschen mit besonderen Bedürfnissen zu sensibilisieren.