Oberpullendorf

Erstellt am 13. September 2017, 05:37

von BVZ Redaktion

Betrügerin trickste 95-Jährige mit Baby aus. Frau mit Baby bat Pensionistin um ein Glas Wasser. Komplize stahl in der Zwischenzeit Schmuck und Bargeld.

Symbolbild  |  Shutterstock, Looker_Studio

Eine 95-Jährige wurde am Donnerstag vergangener Woche Opfer von Trickbetrügern. Gegen 9 Uhr Vormittag kam eine Frau mit Baby in deren Wohnhaus und bat die Pensionistin um ein Glas Wasser.

Diebstahl erst einige Stunden später bemerkt

In der Zwischenzeit schlich sich eine weitere Person unbemerkt in das Wohnhaus der 95-Jährigen und stahl Bargeld aus einer Geldbörse sowie diversen Schmuck. Der Gesamtwert dürfte bei einem mittleren vierstelligen Eurobetrag liegen.

Die Geschädigte merkte den Diebstahl erst einige Stunden später. Ihr Schwiegersohn erstattete anschließend Anzeige bei der Polizei.

Einbruch in ein Einfamilienhaus

Auch in ein Einfamilienhaus in Neckenmarkt wurde in der vergangenen Woche eingebrochen. Die bislang unbekannten Täter brachen eine Terrassentür auf und verschafften sich so Zutritt zum Haus. Sie durchsuchten alle Räume im Erdgeschoss und Keller sowie den Dachboden.

Dabei dürften sie von einem Mann gestört worden sein, der gegen 21 Uhr Baumaterial vor dem Garagentor ablud. Als die Hauseigentümer etwa eine halbe Stunde später nach Hause kamen, bemerkten sie den Einbruch und alarmierten die Polizei. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach den Tätern verlief negativ. Die Polizei konnte am Tatort aber Spuren sichern.